Verfasst von: Toni | 1. Dezember 2009

(Stadt)Landschaft

Lange nichts gehört in Sachen Stadtumbau Ost!  Aber was letzten Freitag schon in der Freien Presse zu lesen war, wird auch offiziell von der Stadt bestätigt. Die hanebüchene Politik der Ausdünnung der Stadt wird leider fortgesetzt:

„Im Bereich der Hausnummern 200 und 202 der Augustusburger Straße wird der Grünzug erweitert. Der seit den 1970er Jahren konsequent entwickelte Grünzug Augustusburger Straße wird damit weiter vervollkommnet.“

(Quelle.  Mit Dank an Frank von Stadt-hinter-dem-horizont.de)

Wenn es Chemnitz an einem nicht mangelt, dann ist es das Grün! Angeblich rangieren wir zwar mit 2,35% Grünanteil nur auf Rang 42 unter den 50 Großstädten des Landes, aber was wurde da wohl gezählt? Wahrscheinlich nur die öffentlich nutzbaren Grünflächen, also gerade nicht jene im Überfluss vorhandenen Grasflächen zwischen den Wohnblocks und auf Abrissbrachen. Genau die sind aber das Problem: Sie sind de facto nicht nutzbar, andererseits zerstören sie das Raumgefüge, das einen öffentlichen Park erst definiert. Dafür brauch es nämlich einen Gegenpart: die städtische Struktur (man rufe sich etwa den Central Park in New York in den Sinn). Es ist durchaus sinnvoll, in einer komplett „steinernen Stadt“ ein einzelnes Karree herauszunehmen und es in einen Park umzugestalten, aber wenn auch der Rest ausgedünnt wird, macht ein Park keinen Sinn, ihm fehlt dann das Alleinstellungsmerkmal, er verliert sich in der Landschaft.  Proportionslos verkommt auch er über kurz oder lang zur Brachfläche (man denke nur an den Grünzug Zwickauer Str., der zwar (noch) gepflegt, aber einfach nicht genutzt wird.) Deshalb ist es grober Unfug, alle Abrissflächen auf Teufel-komm-raus und ohne Plan zu begrünen, ganz zu schweigen von der aberwitzigen Idee, das Einfallstor Augustusburger Straße sei ein angenehmer Aufenthaltsraum, wenn der „Park der Opfer des Faschismus“ und der Zeisigwald nur wenige Meter entfernt sind.

Aber das Rathaus hat wieder eine feine Erklärung für den Stadtumbauabriss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: