Verfasst von: Toni | 4. September 2011

Startschuss für die neue Unibibliothek

Die neue Zentralbibliothek der Uni soll nun also tatsächlich in der Alten Aktienspinnerei einziehen. Löblich, löblich, möchte man meinen. Das Video bei „Sachsen Fernsehen“ stimmt mich dann aber doch nachdenklich. Ich höre nämlich beim Finanzminister nur das Wort „Aktienspinnerei“, von der OB auch nicht mehr als die altbekannte Floskel „Brühl“. Dat isn bissl wenig! Meine Befürchtung: Bleibt das Projekt bei der Bibliothek stehen?

Bekanntlich zielt der ursprüngliche Plan Albert Speer Jr. darauf ab, das ganze Quartier zu einem zentralen Innenstadtcampus umzugestalten. Und wie ich hier auch schon geschrieben habe, ist das auch ein richtig vernünftiger Gedanke. Die Krux: der funktioniert nur im Gesamtpaket. Nur die Bibliothek zu bauen macht niemanden glücklich. Die Studenten nicht (die Wege!), die CVAG nicht (die zusätzlichen Busse!), die Uni nicht (sinnlose Investition!) und vor allem: die Stadt nicht. Wegen einer schnöden Bibliothek wird sich kein einziger Student zusätzlich auf dem Brühl bewegen und kaum einer wird seine Wohnung ins Zentrum verlegen, nur weil um die Ecke eine Ausleihtheke steht. Die werden aus den überfüllten Bussen in die Bibliothek strömen, im 10-Minuten-Takt lange Schlangen an den Ausleihen bilden und wieder nach Haus an den Campus an der Reichenhainer Straße fahren.

Noch liegt das Projekt ja im Plan. Der Bau der Bibliothek als Stufe 1 war immer so vorgesehen. Ich wünsche mir jetzt ein klares Bekenntnis zur Philosophischen Fakultät, zur Wirtschaftsfakultät, zur neuen Mensa und zum neuen Campusforum. Dann besteht eine reelle Chance, dass der Wunsch nach studentischer Lebendigkeit im Zentrum wahr wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: